Sie sind hier: Organspende Was passiert...  
 ORGANSPENDE
Allgemeines
Hornhautspenden
Wer kann spenden??
Was passiert...
Was ist zu tun??

WAS PASSIERT...

Was passiert mit Spenden??

Nach der Entnahme wird die Hornhaut am Mikroskop beurteilt. Ist die Qualität gut, wird sie in einem Medium gelagert, welches zur Aufrechterhaltung des Stoffwechsels dient.

Hier kann das Transplantat bis zu 4 Wochen aufbewahrt werden. Zwei Tage vor der Transplantation wird die Hornhaut, die bisher stark gequollen und undurchsichtig war, in ein anderes Medium zur Entquellung gegeben.

Die Hornhaut wird noch einmal auf ihre Qualität hin überprüft und zur Transplantation freigegeben.